Fanta - Schmand - Kuchen mit Pudding und Mandarinchen




Zutaten


4  Ei(er)
2 Tasse/n Zucker
3 Tasse/n Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Tasse/n Öl
1 Tasse/n Fanta
2 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
1 Liter Milch
2 EL Zucker
2 kl. Dose/n Mandarine(n)
2 Beutel Vanillezucker
2 Beutel Sahnesteif
2 Becher Sahne
2 Becher Schmand
etwas Zimt



Zubereitung


Die Eier und den Zucker schaumig rühren. Den das Mehl, Backpulver und Öl dazugeben und rühren. Die Fanta nach und nach beim Rühren dazugeben.

Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und verteilen. Die Mandarinen gut abgetropft auf der Teigmasse verteilen und dann alles bei 180°C 20 - 30 Min. im vorgeheizten Ofen goldgelb backen.


Wenn sie den Kuchen aus dem Ofen genommen haben, kochen sie aus dem Restzucker, dem Puddingpulver und der Milch einen Pudding. In der Zeit kann der Kuchen schon etwas abkühlen. Den fertigen Pudding auf dem Kuchen verteilen und alles gut abkühlen lassen. Tipp: Am besten macht man diese Arbeitsgänge einen Tag vorher.

Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen, Vanillezucker und Schmand unterrühren und auf dem kalten Pudding verteilen. Zimt nach belieben drauf verteilen.

(www.chefkoch.de)